Rallyes

FRANKFURT AUF EIGENE FAUST

Unsere Stadtrallye „Frankfurt auf eigene Faust“ ist sehr beliebt bei allen Kunden, die ihren Teilnehmern eine aktive und spannende Kenntnisvermittlung der Frankfurter Geschichte und zeitgenössische Lebensart bieten wollen.

Spielverlauf:
Start und Ziel der Rallye ist unser Veranstaltungsraum (An der Kleinmarkthalle 7-9), auf dem Römerberg oder in einer Gastronomie / Location der Nähe. Je nach Anzahl der Teilnehmer erläutert mindestens ein Spielleiter die Spielregeln, dann werden die Teams eingeteilt mittels Losverfahren. Die Teams können jedoch auch schon von Ihnen vorher bestimmt werden. Es sollten nicht mehr als 5 Personen in einem Team sein, damit reger Austausch und Kommunikation während des Spielverlaufs gegeben ist. Nach der Spieleinweisung erhalten die Teams ihr Roadbook.

In diesen Roadsbooks  sind 13 Stationen im Umkreis von max. 500 m um den Römerberg angelegt. Die Roadbooks haben unterschiedliche Sortierung, so dass die Teams an jeweils anderen Stationen das Spiel beginnen. Gibt es einen Spielleiter, bleibt dieser am Start/Zielpunkt, um bei Fragen als Ansprechpartner immer zur Verfügung zu stehen. Gibt es mehrere, verteilen diese sich auf einzelne Stationen, um dort Hilfestellung zu geben.

Veranstaltungsdauer ist insgesamt 2,5 Stunden. Die reine Spielzeit beträgt 2 Stunden. Am Ende steht die Auswertung der Roadbooks durch den Spielleiter, der dann auch das Siegerteam bekannt gibt.

Um das Spiel noch attraktiver zu gestalten, kann an einzelnen Stationen Verkostungen arrangiert werden. So kann man bei der Beantwortung einer Frage zum Thema “Apfelwein” allen Teilnehmer an dieser Station ein Glas bereitstellen, zum Thema „Frankfurter Wurst“ wartet an geeigneter Station ein Exemplar auf den Verzehr, zum Thema „Frankfurter Naschereien“ liegt ein Bethmännchen zum Verkosten bereit. Diese Kostproben werden pro Person extra zum Veranstaltungspreis berechnet.

Kosten:

1 Referent/Spielleiter € 175,00
pro Roadbook s/w geheftet € 3,00
pro Glas Apfelwein € 3,00
pro Rindswurst + Brötchen € 3,00
pro Bethmännchen € 1,00

Falls Sie eine abschließende Siegerehrung mit Preisen wünschen, können wir Ihnen hierfür gerne aus unserem Frankfurtladen Vorschläge unterbreiten.

Urkunde, pro Exemplar € 3,00
Mini-Bembel mit Banderole, pro Exemplar € 5,00

Sollten Sie eine individuell für Sie gestaltete Rallye wünschen, können diese Preise nicht zugrunde gelegt werden, sondern bedürfen einer eigens ausgearbeiteten Kostenkalkulation.

In der Abbildung sehen Sie eine Station aus unserem Roadbook. Die Rallye ist auch in englischer Sprache durchführbar.

 

GOETHE RALLYE FÜR SCHÜLER

Speziell für Schulen haben wir eine Goethe Rallye entwickelt. Die Kinder sollen selbst aktiv werden und an Originalschauplätzen auf eine spannende Art und Weise neue Kenntnisse über den berühmten Sohn Frankfurts, sein Leben, seine Familie, Einflüsse und Werk, gewinnen.

Start und Ziel der Rallye ist am Justitiabrunnen auf dem Römerberg. Je nach Anzahl der Schüler erläutert mindestens ein Spielleiter die Spielregeln, dann werden die Teams eingeteilt (z.B. mittels Losverfahren). Es sollten nicht mehr als 5 Personen in einem Team sein, damit reger Austausch und Kommunikation während des Spielverlaufs gegeben ist. Nach Spieleinweisung erhalten die Teams ihr Roadbook inklusive eines Lageplanes der acht verschiedenen Stationen.

Die acht Stationen aus dem Leben Goethes befinden sich im Umkreis von max. 800 m um den Römerberg, wie zum Beispiel das Goethe Haus, der Petersfriedhof und den Börneplatz. Die Roadbooks haben unterschiedliche Sortierung, so dass die Teams an jeweils anderen Stationen das Spiel beginnen. Der Spielleiter der KULTUROTHEK bleibt am Start-/ und Zielpunkt Justitiabrunnen auf dem Römerberg, um bei Fragen als Ansprechpartner immer zu Verfügung stehen hat.

Veranstaltungsdauer: 2 Stunden inkl. Regelerklärung und Auswertung durch den Spielleiter
Reine Spielzeit: 1,5 Stunden
Kosten: 1 Spielleiter inkl. 6 Roadbooks 125,- € inkl. 19 % MwSt. (jedes weitere Roadbook 2,50 €)

Falls Sie eine abschließende Siegerehrung mit Preisen wünschen, können wir Ihnen hierfür gerne aus unserem Frankfurtladen Vorschläge unterbreiten.

Empfohlen für Schüler ab 7. Klasse. Die Schüler müssen sich selbstständig in der Stadt bewegen dürfen.