Vergessen Bauten

Ob Karolinigische Kaiserpfalz oder Haus Lichtenfels, die erste Börse oder Haus Malakoff, Barfüsser Kloster oder Mehlwaage: All das sind Namen von Gebäuden, die über viele Jahrhunderte nicht aus dem Stadtbild der Frankfurter Altstadt wegzudenken waren und trotzdem unwiederbringlich verschwunden sind. Nicht nur die Bombennächte des 2. Weltkriegs ließen diese Häuser untergehen, auch veränderter Zeitgeschmack und die Idee einer modernen Stadtgestaltung taten das Übrige. Auf unserem Weg erinnern wir uns vieler Bauten und ihrer Geschichte.