„Bessere Kaffeehäuser, weniger schlechte Ärzte…“ – Schopenhauers Bild von Frankfurt

Wie verschlug es Arthur Schopenhauer nach Frankfurt? Wie verbrachte er seinen Tag? Welche Frankfurter Zeitung las er? Wo nahm er sein Mittagessen ein? Was verschenkte er zu Weihnachten? Wen ließ er aus dem Rechneigrabenweiher ziehen? Wie erlebte er den Septemberaufstand von 1848? Dies und vieles andere – Gedankliches und Anekdotisches – werden Sie auf unserer Tour durch Frankfurt über den großen Sonderling erfahren.