Wintervergnügen im (k)alten Frankfurt

Über Feste, Bräuche und Ereignisse berichtet diese beschauliche Stadtführung aus dem kalten Frankfurt: die Feiern des Handwerks auf dem gefrorenen Main, die süßen Naschereien der Frankfurter Hausfrauen und Zuckerbäcker, die Geschichte vom glitzernden Weihnachtsmarkt, literarische Kindheitserinnerungen von Johann Wolfgang Goethe und Clemens Brentano und vieles mehr – ein vergnüglicher Spaziergang, der gerne mit einem heißen Umtrunk in der KULTUROTHEK beginnt. Eine wunderschöne Einstimmung auf die Feiertage.