Es geht behutsam wieder los!



Am Montag ist es soweit! Wir dürfen unseren Laden wieder öffnen!
Von 12.00 bis 18.00 Uhr sind wir wieder für Sie da!
Und damit wir uns nicht doch noch anstecken, haben wir für Sie ein Schaltuch, auch Morf genannt, das Ruckzuck zu einem Atemschutz umfunktioniert werden kann! Herr Goethe hat es schon als Mundschutz ausprobiert! Darauf steht: „Babbel mich ned voll und wasch dei Händ!“
Kreiert wurde es vor wenigen Tagen von Uwe Eisenmann aus Höchst. Für € 12,90 ist es bei uns zu haben!

Mit unseren Stadtbegehungen, Kostümführungen und Kulinarischen Events müssen wir leider noch ein wenig warten. Solange das Gruppen-Verbot noch gilt, dürfen wir natürlich keine Stadtfühungen und Indoor-Veranstaltungen anbieten. Sobald es da aber eine Lockerung gibt, sind wir mit den Veanstaltungen, die in unserem Sommerprogramm angeboten werden, wieder für Sie da. Wir werden Sie rechtzeitig informieren!

Kommentar abgeben

Bitte achten Sie auf höfliche und faire Kommunikation. Mehr dazu unter Blogregeln. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.