Platzhalter

Kostümführung: Mit dem Nachtwächter durch dunkle Gassen Frankfurts

8,00 €10,00 €

Folgen Sie dem Nachtwächter durch die dunklen Gassen Frankfurts. Von allerhand nächtlichen Ereignissen, Gestalten, Märchen und Beleuchtungsarten im alten Frankfurt erzählt diese Stadtbegehung mit Laternenlicht, die beginnt, wenn das Tageslicht weicht.

Wir gewähren Ermäßigungen auf  den regulären Teilnehmerbeitrag für Schüler, Studenten (bis einschließlich 36.  Lebensjahr) und Schwerbehinderte ab 70% Behinderung.

Zurücksetzen
Art.-Nr.: n.a.

Produktbeschreibung

„Hört Ihr Leut‘ und laßt Euch sagen, dass die Glock‘ hat zwölf geschlagen!“ – So scholl es einst um Mitternacht aus dem Munde des Nachtwächters durch Frankfurts Gassen. Wer jetzt noch auf der Straße war, musste sich vor dem Herrn mit der Laterne und dem Morgenstern in Acht nehmen. Aber auch die Frankfurter Nachtgespenster – das Muhkalb und der Kettenesel – trieben gerne mit späten Flaneuren ihren Schabernack. Von allerhand nächtlichen Ereignissen, Gestalten, Märchen und Beleuchtungsarten im alten Frankfurt erzählt diese Stadtbegehung mit Laternenlicht, die beginnt, wenn das Tageslicht weicht.

Dauer: bis September 20.00 – 21.30 Uhr, ab Oktober 18.00 – 19.30 Uhr
Treffpunkt: Justitiabrunnen auf dem Römerberg

Zusätzliche Informationen

Datum

30.09.2017 (20.00 – 21.30 Uhr), 14.10.2017 (18.00 – 19.30 Uhr), 04.11.2017 (18.00 – 19.30 Uhr), 09.12.2017 (18.00 – 19.30 Uhr), 06.01.2018 (18.00 – 19.30 Uhr), 03.02.2018 (18.00 – 19.30 Uhr), 24.03.2018 (18.00 – 19.30 Uhr)

Kosten

€ 10,-, ermäßigt € 8,-

Treffpunkt

Justitiabrunnen auf dem Römerberg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Kostümführung: Mit dem Nachtwächter durch dunkle Gassen Frankfurts”